Zuchtuntersuchungen von Bakari durchweg positiv

HD, OCD, ED: HD A1, OCD frei, ED 0
B-Lokus: BB = reinerbig für das B-Allel
Dilute Status, D-Lokus D1: D/d = heterozygot
Lumbosakrale Übergangswirbel: das Röntgenbild konnte dahingehend leider nicht ausgewertet werden
DNA – Profil: liegt vor
Degenerative Myelopathie (DM) NN = reinerbig für das Wildtyp-Allel, kein Anlageträger
Hämophilie B reinerbig für das Wildtyp-Allel, kein Anlageträger
Juvenile Myoklonische Epilepsie (JME) NN = reinerbig für das Wildtyp-Allel, kein Anlageträger

Wir sind sehr froh mitteilen zu können, dass die Zuchtuntersuchungen von Bakari durchwegs positiv beurteilt wurden (siehe Tabelle oben). Nun sind alle Voraussetzungen erfüllt um mit Bakari die Zuchtzulassungsprüfung zu absolvieren. Die ursprünglich anvisierte Zuchtzulassungsprüfung Ende April wurde wegen der Corona-Krise abgesagt, bzw. verschoben. Wir üben nun weiterhin fleissig mit Bakari um die ZZP souverän zu meistern. Natürlich freuen wir uns über jeden gedrückten Daumen.

Keine weitere Wurfplanung

Wir haben uns entschieden in Zukunft keine weiteren Würfe mehr zu planen !!

Nach bestandener Zuchzulassungsprüfung werden wir dann nur noch mit unserem Rüden Bakari als Deckrüde in der Zucht aktiv sein !!

Erfolgreich bestandene Zuchtzulassungsprüfung

Aruna hat am vergangenen Wochenende in Göttingen die Zuchtzulassungsprüfung sehr erfolgreich absolviert. Bei schmuddeligem Wetter präsentierte sich unsere Aruna sehr souverän und konnte in jeder Kategorie mit der besten Bewertung „A“ abschließen. Einzig allein beim Messen war sie etwas unruhig und so kam es auch zustande, dass sie mit einer Widerristhöhe von 67 cm gemessen wurde. So groß war sie noch nie  😉   Der Wesenstest war für unsere kleine Maus überhaupt kein Problem. Originalton der Zuchtrichterin: „ein cooles Mädchen haben Sie da“. Wir sind sehr stolz auf unsere Aruna und sehen den Erfolg auch als eine kleine Bestätigung, dass wir mit der Verpaarung von Themba und Tristan alles richtig gemacht haben. Eine herzliches Dankeschön an alle, die uns bereits zu diesem Erfolg gratuliert haben. Ab sofort beginnt die Vorbereitung um auch unseren Bakari für die Zuchtzulassungsprüfung fit zu machen. Unser „Kindskopf“ braucht noch ein wenig  😀   Hier noch ein schönes Foto von unserer erfolgreichen Aruna.

dav

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Wir wünschen allen Freunden und Bekannten des Shurugwi-Kennels sowie allen Mitgliedern der „Shurugwi-Familie“ ein ruhiges, besinnliches und gesegnetes Weihnachtsfest. Genießt die hoffentlich freien Tage mit euren Vierbeinern. Rutscht gut ins neue Jahr und vor allem bleibt gesund und munter. Wir blicken gerne zurück auf das 1. Welpentreffen vom B-Wurf und hoffen auch im neuen Jahr wieder viele Hundekinder von Themba treffen zu können.

Erfolgreiches Wochenende auf der IHA Tulln

Am letzten Septemberwochenende machten wir uns auf den Weg zur Internationalen Hundeausstellung nach Tulln nahe Wien. Die Ausstellung war bestens organisiert und besaß nahezu einen Volksfest-Charakter. Bakari ist in Sachen Hundeausstellung noch ziemlich unerfahren, er machte seine Sache aber recht gut. Am Samstag erlief er sich unter den Augen der Richterin Dr. Zsuzsanna Vaczi-Balogh (Ungarn) einen dritten Platz in der Jugendklasse Rüden und am Sonntag konnte Bakari unter den Augen des Richters Jean-Pierre Achtergael aus Belgien die Jugendklasse Rüden sogar für sich entscheiden und gewinnen. Wir sind mächtig stolz auf unseren „Baxi“. Als nächste gebuchte Ausstellung haben wir Anfang Dezember die IHA Wels im Visier. Bis dahin müssen wir weiter fleißig üben, damit Bakari im Ring noch um einiges souveräner wird. Hier ein paar Fotos von seinem Sieg in der Jugendklasse Rüden.

Bakari wurde Clubjugendsieger 2018 des RRCÖ

Am vergangenen Wochenende packten wir unser Wohnmobil und fuhren nach Österreich ins Pferdezentrum Stadl-Paura. Dort fand die diesjährige Clubsiegerschau und die Jubiläumsclubschau des Österreichischen Rhodesian Ridgebackclubs (RRCÖ) statt. Den RRCÖ gibt es nun schon mittlerweile 40 Jahre. Die Ausstellung an diesem Wochenende war sehr gut organisiert und der Ausstellungsort im Pferdezentrum war wie geschaffen für so eine Clubschau. Für uns war es ein sehr erfolgreiches Wochenende. Bakari konnte sich am Samstag unter der spanischen Richterin Vanessa Moyano Gonzalves ein V1 CACA (vorzüglich 1 mit Anwartschaft auf den Österreichischen Jugendchampion) erlaufen. Er wurde somit Clubjugendsieger RRCÖ 2018. Wir sind sehr stolz auf unseren Bakari. Am Sonntag lief es für Bakari unter der südafrikanischen Richterin Elizabeth Megginson nicht so optimal. Bakari war die Richterin wohl nicht symphatisch, denn er weigerte sich, sich von ihr anfassen zu lassen. Dies ist mit Sicherheit der geringen Ringerfahrung von Bakari geschuldet. Dieses Wochenende war erst seine zweite Hundeausstellung überhaupt. Somit verließen wir den Ring nur mit der Bewertung gut. Unsere Aruna konnte sich sowohl am Samstag, als auch am Sonntag ein hervorragendes „vorzüglich“ erlaufen. Wir wurden zwar nicht auf das Siegerpodest gestellt, aber wir sind sehr zufrieden mit Arunas Bewertungen, denn sie konnte sich gegen sehr starke Konkurrenz im vorderen Feld behaupten. Aruna war sehr cool im Ausstellungsring, man merkt einfach, dass sie schon mehr Erfahrung auf Hundeausstellungen hat. Hier ein paar Fotos von unserem erfolgreichen Ausstellungswochenende.

B-Wurf-Treffen „Klappe die zweite“

Hier noch ein paar weitere wunderschöne Fotos von unserem B-Wurf Treffen. Die Fotos wurden uns von Bahati´s Rudelführern mit freundlicher Genehmigung zur Verfügung gestellt. Ein wahrhaftig tolles und actionreiches Erlebnis. Danke liebe Ulrike und lieber Andreas für die schönen Fotos.

Schöne Fotos von Amira´s Familie

Unsere süße und hübsche kleine Löwenjägerin „Shurugwi Bashira – Amira“ konnte bei unserem B-Wurf-Treffen wegen ihrer ersten Läufigkeit leider nicht anwesend sein. Die Rudelführer der kleinen Maus haben uns wunderschöne Fotos von Amira geschickt, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Die Bildfolge zeigt die Entwicklung vom Einzug ins neue Heim bis jetzt. Wie man sieht, geht es unserer „Bergfex vom Schliersee“ sehr gut und die kleine Amira fühlt sich sauwohl  😆   Danke liebe Petra und lieber Harry für die wunderschönen Fotos.

Voller Erfolg auf der IHA Salzburg 2018

Am vergangenen Samstag waren wir unterwegs nach Salzburg um mit Aruna und Bakari auf der Internationalen Hundeausstellung teilzunehmen. Für Bakari war es die erste Teilnahme an einer Hundeausstellung. Er war in der Jugendklasse gemeldet. Er machte seine Sache wirklich gut und Bakari erhielt die Formwertnote „sehr gut 2“. Wir sind sehr zufrieden mit dieser Bewertung, vor allem, weil sich Bakari unkompliziert vom Zuchtrichter begutachten ließ. Einen besonderen Erfolg konnten wir anschließend mit unserer Aruna erringen. Aruna konnte sich in der offenen Klasse gegen starke Mitbewerber durchsetzen und erlief sich ein „vorzüglich 1 CACA“. Sie hat somit diese Klasse für sich gewonnen und erhielt zudem eine Anwartschaft auf den Österreichischen Champion. Wir sind sehr stolz auf unsere kleine Maus. Besonders gefreut hat es uns auch, dass wir auf der Ausstellung viele Bekannte und Freunde getroffen haben. Extra angereist aus dem Schliersee war die Familie von Bakari´s Schwester Amira. Wir waren überglücklich, dass wir Amira und ihre Rudelführer nun mal wieder sehen konnten. Beim letzten „Welpentreffen“ konnten sie ja leider nicht anreisen, weil Amira läufig war. Die süße Amira hat sich toll entwickelt und ist das Goldstück ihrer Familie. Ebenso innig begrüßen konnten wir die liebe Gudi aus Innsbruck, die Besitzerin von Themba´s Bruder Kimbo und die liebe Viktoria aus dem schönen Mühlviertel, die Besitzerin von Tristan, dem Deckrüden unseres A-Wurfes. Es waren also einige Vier- und Zweibeiner anwesend welche uns die Daumen und die Pfoten gedrückt haben. Was soll ich sagen, es hat geholfen. Hier ein tolles Foto von unserer Siegerin Aruna. Ganz lieben Dank an Petra und Michael Bossard, die uns dieses Foto mit freundlicher Genehmigung zur Verfügung stellten.

Aruna V1 in Salzburg

B-Wurf Treffen ein voller Erfolg

Am vergangenen Sonntag hatten wir unser erstes Treffen vom B-Wurf. Viele B-Wurf-Familien sind angereist und wir konnten uns alle an dem riesigen Rudel nicht satt sehen. Das riesige Ridgeback-Rudel wurde komplettiert mit einem Wolfshund und einem Dackel. Beide wurden problemlos in die Gruppe integriert. Sehr spannend und interessant wie sich die einzelnen Löwenjäger entwickelt haben. Alle Geschwister sind gut sozialisiert und so konnte einem wilden Toben nichts im Wege stehen. Das Wetter war hervorragend und die Location zwischen den beiden Isararmen war wieder einmal bestens gewählt für dieses B-Wurf-Treffen. Nach einem spannenden Spaziergang mit Zwischenhalt auf einer Isarkiesbank ging es dann in eine nahegelegene Gaststätte um dieses Treffen bei einer kulinarischen Stärkung und vielen Gesprächen ausklingen zu lassen. Ein rundum gelungener Nachmittag. Wir können den B-Wurf-Familien bzw. Rudelführern nur ein großes Kompliment aussprechen. Alle Hunde sind gut erzogen, haben sich super entwickelt und fühlen sich bei ihren Menschen pudelwohl. Für jeden einzelnen Hund haben wir vor gerade mal 7 Monaten genau die richtige Entscheidung getroffen. Für uns als Züchter eine wunderbare Erkenntnis aus diesem Treffen. Hier ein paar Fotos vom B-Wurf-Treffen….ein wahrer Augenschmaus!